"Startseite"  >  "News"  >  "Newsarchiv 2011"

 

Nachrichtenarchiv 2011 der Ferienlandeisenbahn

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Neuigkeiten zum Fahrbetrieb der Ferienlandeisenbahn

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Meldungen zu Vereinsaktivitäten und von den Webmastern

 

> Aktuelle News der Ferienlandeisenbahn <

 

Elektroakkulokomotive EA44-01  - 3000. Fahrgast begrüßt - 16.10.2011

Die Ferienlandeisenbahn konnte am letzten planmäßigen Fahrtag dieses Jahr noch einmal zahlreiche Fahrgäste begrüßen. Bei sonnigem Wetter verkehrten die Züge nochmals im dichten Tag auf dem Rundkurs. Gegen 15 Uhr konnten wir dann den 3000. Fahrgast begrüßen. Für die Ferienlandeisenbahn ist dies ein neuer Besucherrekord, welcher bereits viele Jahre angepeilt, aber immer knapp verfehlt wurde.
Parallel zum Fahrbetrieb fanden in der unteren Wendeschleife Gleisbauarbeiten statt. Dazu war es erforderlich, dass der Zug nach der Ankunft rangiert werden musste.

Bild 1 Der Vereinsvorsitzende mit der Familie des 3000. Fahrgastes Bild 2 Gleisbauarbeiten an der unteren Wendeschleife der Ferienlandeisenbahn

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Lok "Maja" zu Gast zum Sommerfest bei ALTEC! - 29.08.2011

Am 27. August war Lok "Maja" nochmals außerhalb der Gleise des Wisentatals im Einsatz. Zum Sommerfest für die Mitarbeiter von ALTEC war sie auf einer 70 Meter langen Gleisstrecke im Firmengelänge unterwegs.

Bild 3 Lok Maja wird verladen Bild 2 Vereinsmitglieder und Helfer bauen die Strecke von Maja auf Bild 1 Blick von Lok Maja auf die Strecke der Ferienlandeisenbahn

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Lok "Maja" zu Gast in Ziegenrück! - 08.08.2011

"Es fährt wieder ein Zug in Ziegenrück", so hieß die Werbeankündigung des diesjährigen Promenadenfestes in Ziegenrück. Am vergangenen Wochenende war es dann soweit, unterhalb der ehemaligen Eisenbahnstrecke der thüringer Oberlandbahn wurde eine rund 60 Meter lange Strecke aufgebaut. Lok "Maja" und der gelbe Personenwagen wurden für ein Wochenende umgesetzt und verkehrten nun zwischen "Ziegenrück unterer Bahnhof" und "Ziegenrück oberer Bahnhof".

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Eisenbahnfest trotzt dem Regen - 01.08.2011

Während es vor und nach dem Eisenbahnfest sehr schönes Wetter im Wisentatal war, trotzen die Dresdner Parkeisenbahner und ihre Gäste zum Eisenbahnfest dem Wetter. Dies wurde am Sonntagnachmittag dann belohnt. Der Himmel hellte sich auf und es hörte auf zu regnen. So konnten die Fahrzeugparade und der Einbau der 1500 neuen Holzschwelle noch planmäßig erfolgen. Auch Dampflok "LE070" drehte an beiden Tagen fleißig ihre Runden im Wisentatal und war der Besuchermagnet.
Das Eisenbahnfest war auch dieses Jahr der Abschluss eines einwöchigen Ferienlagers der Dresdner Parkeisenbahner. Die 35 Mädchen und Jungen waren aber nicht nur zur Erholung in Crispendorf, sie halfen auch freiwillig beim Erhalt der Ferienlandeisenbahn. So konnten weitere 40 Meter Gleis erneuert werden. Vielen Dank an die Dresdner Parkeisenbahner und ihre Betreuer!

Bild 3 Dresdner Parkeisenbahner beim Gleisbau bei der Ferienlandeisenbahn Crispendorf Bild 1 Dampflok LEO70 und E-Lok Crispi warten auf die nächste Abfahrt zum Eisenbahnfest Bild 2 Die eingebaute 1500 neue Holzschwelle im Streckennetz der Ferienlandeisenbahn Crispendorf, Thüringen

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Dampflok "LEO70" angekommen, "Crispi" auf Probefahrt - 24.07.2011

Am Samstag erreichte die Dampflokomotive "LEO70" zum zweiten Mal Crispendorf. Zum Eisenbahnfest am nächsten Wochenende wird sie für die Öffentlichkeit im Einsatz sein. Am heutigen Sonntag fuhr sie im Rahmen von bestellten Sonderfahrten für Eisenbahnfreunde. Auch die E-Lok "EA 44-01- Crispi" machte heute ihre ersten Probefahrten nach der erfolgten Hauptuntersuchung.

Bild 1 Dampflok LEO70 ist bei der Ferienlandeisenbahn Crispendorf angekommen Bild 2 EA 44-01, Crispi ist nach der Hauptuntersuchung auf Probefahrt unterwegs

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Die Endmontage an der Lok EA 44-01 hat begonnen! - 20.06.2011

Im Mai wurde der Lokteil 1 grundiert und lackiert. Ende Mai erhielt der Lokteil dann seine Achsen zurück. Im Juni folgte der zweite Lokteil. Sodass Mitte Juni das Führerhaus wieder zwischen beide Lokteile gehangen werden konnte. Zudem wurde Fahrschalter aufgearbeitet und wieder eingebaut. Die Verkabelung des Traktionsstromkreises im Führerhaus konnte so auch abgeschlossen werden. Die Lok ist soweit wieder hergerichtet, dass sie wieder aus eigener Kraft fahren könnte. Derzeit muss noch die Karosse des zweiten Lokteils aufgearbeitet werden und die die Bordelektrik hergestellt werden.
Zum Eisenbahnfest Ende Juli 2011 soll die Lok wieder betriebsbereit sein.

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Osterfahrten voller Erfolg! - 25.04.2011

"Osterfahrten bei der Ferienlandeisen Crispendorf", hieß es am 24. & 25. April im Wisentatal. Zahlreiche Fahrgäste konnten wir an diesem Wochenende bei der Ferienlandeisenbahn begrüßen. Neben der Eisenbahnfahrt war die Autorennbahn und eine Bastelstraße aufgebaut. Zusätzlich gab es dieses Jahr einen Eierlauf-Hindernissparcour.
Bei ihrer Rundfahrt machte Maja mit 3 Wagen einen zusätzlichen Halt am Hauptbahnhof! Da wurden die Augen der Kinder groß, als sie erfuhren: "Der Osterhase war da!". Während der Zug seine Rückfahrt zur Festwiese unternahm, um neue Fahrgäste aufzunehmen, durften die Kinder auf die Suche gehen und kehrten meist erfolgreich zurück.
Parallel zu den Osterfahrten wurden zudem noch 60 Meter Gleis einem zweiten Stopfgang unterzogen und so kleine Gleislagefehler und Höhenunterschiede ausgeglichen.

Bild 1 Voller Zug zu den Osterfahrten bei der Ferienlandeisenbahn Crispendorf Bild 2 Die Ferienlandeisenbahn Crispendorf erreicht den Hauptbahnhof der Strecke

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Auszubildende der InfraLeuna helfen! - 23.04.2011

Auszubildende der InfraLeuna haben uns diese Woche bei Instandsetzungsarbeiten an der Gleisanlage unterstützt. Die Gleisbauer und Lokführer in Ausbildung erneuerten rund 25 Meter in der oberen Wendeschleife der Ferienlandeisenbahn. Vielen Dank für die Unterstützung!

Bild 1 Auszubildende der InfraLeuna arbeiten an der Bahnanlage der Ferienlandeisenbahn Crispendorf

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Präsentation zum Dampfloktreffen in Dresden - 03.04.2011

Zum Dampfloktreffen in Dresden vom 1. bis 3. April präsentierten wir uns wieder zusammen mit dem Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V. den Eisenbahnfreunden und Familien. Für die Technikinteressierten stellten wir noch einige Baugruppen der Lok "EA 44-01 - Crispi" aus, welche sich derzeit in Dresden zur Aufarbeitung befinden. Auch diesmal konnten wir sehr erfolgreich für unsere eher noch unbekannte Eisenbahn werben und lockten den einen oder anderen Interessierten in den Saale-Orla-Kreis.

Bild 1 Ausstellung zum Dampfloktreffen in Dresden-Altstadt im Jahr 2011

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Präsentation in der Messe Dresden - 21.02.2011

Im Zeitraum vom 18. bis 20. Februar hatten wir die Möglichkeit, uns zusammen mit dem Förderverein "Dresdner Parkeisenbahn e.V." auf der "Erlebnis Modelleisenbahn" in der Messe Dresden zu präsentieren. Wir konnten hier auf die Ferienlandeisenbahn Crispendorf aufmerksam machen und auch für den Saale-Orla-Kreis werben.

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Neue Souvenirs  - 01.02.2011

Ab diesem Jahr gibt es im Souvenirbestand der Ferienlandeisenbahn wieder fünf neue Bildersets. Diese Bildersets bestehen aus fünf verschiedenen aktuellen oder historischen Aufnahmen aus dem Archiv der Ferienlandeisenbahn. Jedes Bildersets hat ein bestimmtes Thema:

  • Fahrzeuge der Ferienlandeisenbahn - historische Aufnahmen
  • Gastfahrzeuge im Wisentatal
  • Die Ferienlandeisenbahn Crispendorf
  • Das Pionierlager "Karl Marx"
  • Dampflok LEO 70 zu Gast im Wisentatal

Elektroakkulokomotive EA22-01  - Treffen der Parkeisenbahnen in Cottbus  - 01.02.2011

Am 19./ 20. Februar 2011 findet in Cottbus das zweite Parkeisenbahntreffen statt. Während des ersten Treffens in Berlin wurde eine Fortführung vereinbart um gemeinsam für den Erhalt der Bahnen zu kämpfen. Dazu wurden leitende Vertreter aller Bahnen eingeladen. Die Ferienlandeisenbahn wird sich an diesem Treffen beteiligen.

Elektroakkulokomotive EA44-01  - Ferienlandeisenbahn fährt mit Diesel! - 01.02.2011

Seit Anfang Februar sind wieder zwei einsatzbereite Lokomotiven bei der Ferienlandeisenbahn beheimatet. Die Lok "EA 44-01 - Crispi" ist derzeit zur Hauptuntersuchung zerlegt und viele Teile befinden sich zur Instandsetzung in Dresden. Es ist zu erwarten, dass die Hauptuntersuchung nicht bis zum Saisonbeginn abgeschlossen werden kann. Daher brachte unser langjähriger Partner, Herr Müller-Kissing aus Hagen eine seiner Diesellokomotiven mit. Die Lok war schon im Jahr 2007 zu Gast und wird nun bis August 2011 in Crispendorf beheimatet sein. Die Lok Spoorijzer 66 wird als Reservelok vorgehalten. Der Einsatz der Lok wird nur im Ausnahmefall erfolgen.

Bild 1 Diesellok Spoorijzer 66 bei der Ferienlandeisenbahn Crispendorf, Thüringen

 

- NACH OBEN -